Drucken
Piñata Torte zum Valentinstag backen Surprise Inside Cake Rezept Schokoladentorte Schokolade Drip Cake lecker Valentine´s Day #valentinstag #dripcake #schokolade #backen #torte #cake Emma´s Lieblingsstücke

Piñata-Torte / Surprise Inside Cake zum Valentinstag

saftige Schokoladeböden, eine Nutella-Creme und eine Überaschung im Inneren

Zutaten

Für den Boden:

  • 300 g weiche Butter + etwas für die Form
  • 375 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1,5 TL Vanillepaste
  • 450 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1,5 TL Natron
  • 60 g Backkakao
  • 300 ml Milch, Zimmertemperatur
  • 225 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Für die Creme:

  • 280 g Nutella
  • 400 g Frischkäse
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 2 EL Backkakao
  • 400 g Fruchtgummiherzen oder Smarties

Für die Deko:

  • 100 g Zartbitter-Schokolade (hochwertige)
  • 50 g weiche Butter
  • Fruchtgummiherzen
  • Zuckerstreusel

Außerdem:

  • 2 Springformen á 16 cm
  • Tortenring
  • 1 Spritzbeutel
  • 1 Sterntülle
  • 1 Kreisausstecher 6 cm

Anleitungen

Für die Böden:

  1. Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Boden der Springformen mit Backpapier auslegen. Die Seiten einfetten und ebenfalls mit Backpapier auskleiden, damit der Teig nicht überlaufen kann.

  2. Butter und Zucker mir einer Prise Salz hell auschlagen. Die Eier nacheinander unterschlagen, jedes mind. 30 Sekunden, dann Vanillepaste unterrühren.

  3. Mehl, Backpulver, Natron und Kakao mischen und im Wechsel mit Milch und Mineralwasser unter die Butter-Eis-Masse rühren.

  4. Teig auf die beiden Springformen verteilen, am Rand ein wenig hochstreichen. Im vorgeheizten Backofen etwa 45 - 50 Minuten backen. Stäbchenprobe!

  5. Böden aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  6. Damit sich der Kuchenteig besser schneiden lässt, kann man ihn in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank kühlen.

Für die Creme:

  1. Nutella, Frischkäse, Sahnesteif und Kakaopulver cremig rühren. Nicht aufschlagen oder so.

  2. Die Böden je zweimal waagerecht halbieren.

  3. Mit dem Kreisausstecher bei vier Böden die Mitte ausstechen und anderweitig verwenden.

  4. Ersten "ganzen" Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Boden dünn mit Nutellacreme einstreichen.

  5. Den Vorgang mit den restlichen Böden wiederholen.

  6. Die Fruchtgummiherzen in den Kuchen füllen und den letzten Boden mit der Unterseite nach oben auf den Kuchen legen. Etwa 1 Stunde kühlen.

  7. Etwa 3 EL der Nutellacreme entnehmen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

    Torte vorsichtig aus dem Tortenring lösen und komplett mit der Nutellacreme einstreichen. 1 Stunde kühlen.

  8. Schokolade hacken und über heißem Wasserbad schmelzen. Butter hineinrühren und abkühlen lassen. Schokoglasur auf die Torte geben und am Rand runterlaufen lassen.

    Die Restcreme auf die Torte spritzen und mit Fruchtgummi-Herzen und Zuckerstreusel dekorieren.

Rezept-Anmerkungen