Drucken

Lebkuchen-Gugelhupf mit Glühwein-Kirschen

Saftig, schokoladiger Gugelhupf mit Glühweinkirschen

Gericht Kuchen
Keyword Gugelhupf, Lebkuchen, Schokolade

Zutaten

Für den Rührteig:

  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Glühwein
  • 150 g weiche Butter + etwas für die Form
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 225 g Mehl + etwas für die Form
  • 1,5 TL Backpulver
  • 30 g Kakao, ungesüßt
  • 1,5 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • 100 g hochwertige Schokolade (mind. 77 %), gehackt, nicht zu fein
  • 50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Für den Schokoladen-Guss:

  • 20 g Kakao, ungesüßt
  • 60 g Puderzucker, gesiebt
  • 1 Msp Lebkuchengewürz
  • etwas Milch
  • Zuckerstreusel-Mix
  • Lebkuchenmännchen

Außerdem:

  • 2 Liter - Gugelhupfform

Anleitungen

  1. Für die Glühwein-Kirschen die Kirschen abtropfen lassen. Zucker in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. dann mit Glühwein ablöschen und solange rühren bis sicher das Karamell gelöst hat. Die Kirschen dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Abdecken und ziehen lassen, bis sie abgekühlt sind.

  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Backform fetten und mit Mehl ausstäuben.

  3. Butter, brauner Zucker, Vanillezucker und Salz cremig aufschlagen. Die Eier nacheinander einzeln unterschlagen.

  4. Mehl mit Backpulver, Kakao, Lebkuchengewürz und Zimt mischen. 

    Die Kirschen abtropfen lassen, den Glühwein dabei auffangen und auf 100 ml mit Mineralwasser auffüllen. 

  5. Die Mehlmischung zusammen mit der Flüssigkeit unter die Butter-Ei-Masse rühren. Die gehackte Schokolade vorsichtig unterheben.

  6. 1/3 des Teiges in die Form geben, 1/3 der Kirschen darauf verteilen und mit weiteren 1/3 des Teiges bedecken. Wieder 1/3 Kirschen darauf verteilen und mit Rest Teig abdecken. Die restlichen Kirschen darauf verteilen und leicht eindrücken. 

  7. Im vorgeheizten Backofen etwa 45-50 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Aus dem Ofen holen und 10 Minuten ruhen lassen. Dann aus der Form stürzen. So abkühlen lassen.

  8. Für den Kakao-Guss Puderzucker, Kakao und Lebkuchengewürz mischen und mit etwas Milch nach und nach zu einem dickflüssigen Guss rühren.

    Den Guss über den abgekühlten Gugelhupf geben und mit Zuckerstreusel verzieren.