Drucken

Rentier-Kuchen am Stiel

Fluffige Lebkuchen-Schoko-Kuchen am Stiel

Gericht Kuchen
Keyword Kuchen am Stiel, Rentiere

Zutaten

Für den Teig:

  • 120 g Zucker
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Dinkelmehl oder Weizenmehl
  • 30 g Kakao
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Milch

Für die Deko:

  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 TL Kokosöl
  • etwa 24 Mini-Salzbrezel
  • 12 rote Schokolinsen
  • etwa 24 kleine Zuckeraugen

Außerdem:

  • Backtrennspray
  • Silikonform für Mini-Eis am Stiel
  • 12 Eisstiele

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Silikonform leicht mit Backtrennspray einsprühen.

  2. Zucker, Butter und Salz cremig schlagen. Das Ei etwa 30 Sekunden unterschlagen. Mehl, Kakao, Backpulver und Gewürze mischen und zusammen mit der Milch unterrühren. Den Teig bis etwa 3 mm unter den Rand der Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen 15 -18 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Aus dem Ofen holen, kurz abkühlen und aus der Form stürzen. Auf einem Kuchengitter weiter abkühlen lassen.

  3. Krümmel aus der Form entfernen, leicht einfetten und wieder mit dem Teig befüllen. Wie oben beschrieben backen und aus der Form lösen. So weitermachen bis der Teig aufgebraucht ist.

  4. Sobald die Kuchen abgekühlt sind, die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Kokosöl unter die Schokolade rühren. Die Kuchen am Stiel mit der Schokolade überziehen, abtropfen lassen und dekorieren. Auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Die Silikonform bekommt ihr z.B. hier*.

Die Cupcakes werden nach dem gleichen Rezept. Es reicht für etwa 10 Stück je nach Grüße der Muffinform. Die Backzeit beträgt hier etwa 18 Minuten. Besser prüft immer mal wieder mit einem Zahnstocher.