Drucken

Ugly Christmas Sweater Plätzchen

Weihnachtsplätzchen im typischen Ugly Christmas Sweater-Look mit Royal Icing

Gericht Kleingebäck, Plätzchen
Keyword Plätzchen, Royal Icing

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Puderzucker, gesiebt
  • 1 TL Dr. Oetker Borboun Vanille Paste
  • 1 Ei
  • 120 g Butter, zimmerwarm

Für das Royal Icing:

  • 2 Eiweiß (M)
  • 400-450 g Puderzucker, gesiebt
  • Lebensmittelfarbgel, rot

Für die Dekoration:

  • Dr. Oetker Zuckerschrift, gold
  • Zuckerperlen, -sterne

Außerdem:

  • Ausstecher
  • 2 Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle oder 2 Dekorierflaschen

Anleitungen

  1. Mehl, Salz und Zucker in eine große Schlüssel geben und mischen. 

    Das Ei zusammen mit der Vanille Paste in eine Mulde geben und die Butter in Flöckchen auf die Mehlmischung setzen. Von außen nach innen zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und mind. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

    Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen. Ugly Christmas Sweater-Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier begelegtes Backblech legen. Etwa 8 Min. hellbraun backen. Auf einem Kuchengitter gut abkühlen lassen.

  2. Für das Royal Icing das Eiweiß steif schlagen, dann den Puderzucker nach und nach unterschlagen. Mit Wasser soweit verdünnen bis eine dickflüssige Masse entstanden ist. Die Hälfte des Icings entnehmen und rot färben. Luftdicht verpacken, bis zur weiteren Verwendung.

  3. Das Royal Icing in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle oder in eine Dekorierflasche füllen und die Kekspullover erst mit Icing umranden, dann damit ausfüllen. Mit einem Zahnstocher können kleine Bläschen entfernt werden. 

  4. Das Royal Icing etwas trocknen lassen und dann mit Zuckerperlen, - sternen dekorieren. Zum Schluß mit der goldenen Zuckerschrift