Drucken

Doppeldecker-Erdbeer-Schoko-Törtchen

Saftige Erdbeeren treffen auf Schokoladen-Biskuit und einer Creme aus Joghurt und Frischkäse

Gericht Torte
Keyword Erdbeeren, Schokolade, Torte

Zutaten

Für den Biskuit:

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 110 g feiner Zucker
  • 80 g Mehl
  • 40 g Kakao
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 400 g mittelgroße Erdbeeren
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Joghurt (3,5 %)
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 40 g Zucker
  • 2 Beutel Gelatine Fix
  • 6 EL Milch

Für die Deko:

  • 2 Eiweiß (M)
  • 120 g feiner Zucker
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  1. Für den Biskuit eine Springform (16 cm) mit Backpapier auslegen.

    Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. Eier und Zucker mit dem Schneebesen einer Küchenmaschine auf höchster Stufe ca. 10-15 Minuten dickcremig aufschlagen. Nach 5 Minuten Salz dazugeben und weiter schlagen.

  3. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und in drei Portionen auf die Eier-Masse sieben und jeweils sehr vorsichtig unterheben.

  4. Den Teig in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Aus dem Ofen holen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  5. Die Erdbeeren putzen, waschen und trocknen lassen. 10-15 Erdbeeren halbieren und beiseite legen. Die restlichen Erdbeeren würfeln.

  6. Für die Creme Frischkäse, Joghurt, Zitronensaft, Vanillezucker und Zucker mischen und zu einer glatten Creme rühren.  

  7. Die Sahne steif schlagen, Gelatine Fix dabei einrieseln lassen. Die Shane vorsichtig unter die Creme heben.

  8. Den Biskuit zweimal waagerecht halbieren und den oberen Teil auf eine Tortenplatte setzen. Mit einem Tortenring umschließen und mit je 2 EL Milch tränken.

  9. Die Erdbeerhälften auf den Schokobiskuit stellen und mit der Schnittstelle an den Tortenring drücken. 

  10. 1/4 der Creme auf den Biskuit streichen und mit der Hälfte der Erdbeerwürfel belegen. Mit 1/4 Creme bestreichen.

  11. Zweiten Boden auflegen und mit je 2 EL Milch tränken. Die Erdbeerhälften auf den Schokobiskuit stellen und mit der Schnittstelle an den Tortenring drücken.


  12. 1/4 der Creme auf den Biskuit streichen und mit der restlichen Hälfte der Erdbeerwürfel belegen. Mit Rest Creme bestreichen. Letzten Boden vor dem Auflegen mit je 2 EL Milch tränken und mit der geraden Seite nach oben auflegen.

  13. Die Torte mindestens 4 Stunden kühlen, am besten über Nacht.

  14. Die Torte vorsichtig aus dem Tortenring lösen.

  15. Für die Deko Eiweiß mit Salz steif schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Torte spritzen. Eisschnee mit einem Gourmetbrenner flambieren und mit Erdbeeren dekorieren.