Drucken

Carrot Cake mit Xylit

Möhrenkuchen mit Apfel, Nüssen und Xylit

Gericht Kuchen

Zutaten

Für die Böden:

  • 200 g Möhren
  • 1 Apfel (etwa 200 g) z.B. Elstar
  • 100 g Walnüsse, gehackt
  • 50 g Mandeln, gehackt
  • 2 EL neutrales Speiseöl
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Xylit oder Zucker
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 Prise Muskatpulver
  • 4 EL Orangensaft
  • 100 g Dinkelmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Pck. Backpulver

Für die Creme:

  • 80 g Xylit
  • 100 g Mascarpone
  • 500 g Speisequark
  • 2 TL Sanapart
  • 3 TL Orangensaft
  • Lebenmittelfarbgel in pfirsich und grün

Anleitungen

Für die Böden:

  1. Den Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zwei Springformen (18 cm) fetten.

  2. Möhren und Äpfel schälen und grob raspeln. Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen und beiseite stellen.

  3. Eigelbe mit den Walnüssen, gehackten Mandeln und dem Speiseöl mischen. Zucker, Zimt, Muskat und Orangensaft dazugeben und vermengen. 

  4. Gemahlenen Mandeln mit Mehl und Backpulver mischen und unter die Apfel-Möhren-Mischung heben. Eischnee vorsichtig unterziehen.

  5. Den Teig auf beide Springformen füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

  6. Die Springformen aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Creme:

  1. Xylit und Mascarpone cremig schlagen. San-apart dabei reinrasseln lassen.  Speisequark und Orangensaft unterheben.

  2. Ersten Boden auf einen Tortenplatte setzen und mit 1/3 Quarkcreme bestreichen. Den zweiten Boden aufsetzen. Mit einem weiteren Drittel Creme bestreichen. 2 EL der Restcreme entnehmen, hellgrün färben und in eine Spritztülle mit Blatttülle füllen. Die restliche Creme in Pfirsich färben und in einen Spritzbeutel mit kleiner Halbrundtülle füllen.

  3. Mit der pfirsichfarbenen Creme eine Halbkugel auf den Kuchen spritzen und dann von außen nach innen mit Halbrundtülle aufspritzen. Den Kuchen dabei drehen. Die Tülle muss dabei nach hoch gezogen werden, so dass die Blütenblätter nach oben zeigen. 3 Chrysanthemen aufspritzen und mit der Blatttülle verzieren. Ein Video, das euch sicher helfen kann, findet ihr hier!

Rezept-Anmerkungen