Kulich – Russisches Osterbrot á la Emma

Ihr Lieben!

In wenigen Tagen ist Ostern. Dann werden in meiner Familie und in der meines Mannes wieder Kulich, das sind russische Osterbrote ähnlich einer Panettone gebacken. Das ist bei uns Tradition. Das war – glaube- schon immer so. Sowohl meine Mama als auch meine Schwiegermama backen ihn mit Rosinen. Meist in einer leeren Konservendose oder auch mal in einem ofenfesten Topf. Das muss wohl daran liegen, dass es früher keine hohen Formen gab. Serviert wird der Kulich dann mit Zuckerguss und Zuckerstreuseln.Weiterlesen »

Carrot Cheesecake & Chocolate Chip-Gugel mit Baileys *Werbung*

Hallo ihr Lieben!

Zurzeit gibt es überall köstliche Kuchen mit einer Cheesecakefüllung zu sehen. Cheesecakes gehen bei mir ja bekanntlich immer, allerdings habe ich so eine Kuchen-im-Kuchen-Version noch nie gebacken. Ich frage mich seit ein paar Tagen andauernd: „Warum eigentlich nicht?“ Ja, warum eigentlich nicht! Und ärgere mich gerade schon ein wenig, wie so eine Köstlichkeit an mir vorbeigehen konnte?! 3.. *räusper* Jahre ohne Cheesecake im Karottenkuchen. Unfassbar… ;-)Weiterlesen »

Kleine Ostergeschenke

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich ein paar kleine Ostergeschenkideen, die es u.a. im letzten Jahr gab. Kleinigkeiten, die man Freunden vor die Tür stellen oder zum Osterbrunch mitbringen kann. Obwohl ich es – ehrlich gesagt – übertrieben finde Ostern große Geschenke zu machen. Das passt für mich irgendwie nicht zusammen. Aber Kleinigkeiten dürfen es trotzdem sein ;-) Wie macht ihr das?Weiterlesen »