Blaubeer-Gugel mit Eierlikör und eine Geburtstagssause

Hallo ihr Lieben!

Es ist mal wieder soweit: Eine Bloggerkollegin feiert ihren 2. Bloggeburtstag. Moment mal – schon den Zweiten? Wow, ich frage mich gerade, wie so oft momentan, wo ist die Zeit geblieben? Aber wirklich – wir haben schon fast Mitte März, Ostern steht vor der Tür und überhaupt… Geht´s euch auch so?Weiterlesen »

Zwetschgen – Käsekuchen

Ihr Lieben,

es ist mal wieder Zeit für ein Käsekuchen-Rezept. Das ich Käsekuchen in jeglicher Art und Weise liebe, das habe ich ja schon mehr als gesagt. So langsam wiederhole ich mich. Ich könnte eigentlich auch einen Cheesecake-Blog aufmachen… hihi … Käsekuchen geht nämlich immer. Morgens , mittags, abends und zwischendurch sowieso. Weiterlesen »

Naked Cake mit Milchmädchen und Walnüssen

Hallo ihr Lieben!
Huch… da hätte ich ja fast den 26. verpasst. Naja, nicht ganz heute ist erst der 27. Was ich verpasst habe? Am 26. jedes Monats startet Clara von Tastesheriff ihr Blogevent: ich back´s mir. Das Thema für den November ist: Lieblingskuchen.Warum Lieblingskuchen? Stimmt, warum eigentlich Clara?

Ende November hätte ich eigentlich schon mit weihnachtlichen Knabbereien gerechnet. Man wird von den lieben Bloggerkollegen schon von allen Seiten mit furchtbar leckeren Leckerschmecker bombardiert. Wie gut, dass es nur Fotos sind. Und keiner vor dir steht und sagt: „Hey, probier mal. Das ist neu.“ Oder: „Das gibt es jedes Jahr bei uns in der Adventszeit. Das musst du probieren.“ Oh je, dann hätte man knapp vier Wochen vor Heilig Abend schon mind. 5 kg mehr drauf. Aber andererseits: Was soll´s?! Probieren würde ich schon zu gerne was die „Anderen“ so zaubern. Alles Nachzubacken würde doch noch dicker machen, oder? Umso mehr freue ich mich, dass es unter Blogger Events mit „Tauschpaketen“ gibt… aber dazu ein anders Mal mehr … ich schweife, glaube, total vom Thema ab.

Weiterlesen »