Piñata Torte zum Valentinstag backen Surprise Inside Cake Rezept Schokoladentorte Schokolade Drip Cake lecker Valentine´s Day #valentinstag #dripcake #schokolade #backen #torte #cake Emma´s Lieblingsstücke

Piñata-Torte oder Surprise-Inside-Cake zum Valentinstag backen

(enthält Werbung, unbeauftragt)

Mein erster Blogbeitrag in diesem Jahr. Wohoo. Seit Anfang des Jahres bin ich in einem Kundenshooting untergetaucht und dachte zwischenzeitlich ich tauche nie wieder auf. Der Blog muss geschlossen werden. Ich werde nie mehr fertig.

Aber Hey, hier bin ich wieder. Auch wenn das Rezept nicht ganz neu ist. Zumindest wurde es bisher noch nie verbloggt. Ich meine, was für ein Glück ich doch habe, dass es bisher nicht veröffentlicht wurde. Ausnahmsweise habe sogar ich mal was “vorproduziert”. 😉

Surprise-Inside-Cakes, also so Überraschungstorten, kennt ihr doch bestimmt, oder? Die sind eigentlich für Geburtstagsfeier super cool. Aber Herzen lassen sich auch ganz wunderbar darin verstecken. Und zack habt ihr ein Törtchen für den Valentinstag.

Das ursprüngliche Rezept stammt übrigens aus unserem Motivtorten-Backbuch, das im letzten Jahr sogar in die Zweitauflage gegangen ist. YES!

So, und nun Bühne frei für den schokoldigen Surprise-Inside-Cake. Hatte ich schon erwähnt, dass hier Nutella verarbeitet wurde? 😉

Piñata Torte zum Valentinstag backen Surprise Inside Cake Rezept Schokoladentorte Schokolade Drip Cake lecker Valentine´s Day #valentinstag #dripcake #schokolade #backen #torte #cake Emma´s Lieblingsstücke
Piñata Torte zum Valentinstag backen Surprise Inside Cake Rezept Schokoladentorte Schokolade Drip Cake lecker Valentine´s Day #valentinstag #dripcake #schokolade #backen #torte #cake Emma´s Lieblingsstücke

Piñata-Torte / Surprise Inside Cake zum Valentinstag

saftige Schokoladeböden, eine Nutella-Creme und eine Überaschung im Inneren

Zutaten

Für den Boden:

  • 300 g weiche Butter + etwas für die Form
  • 375 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1,5 TL Vanillepaste
  • 450 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1,5 TL Natron
  • 60 g Backkakao
  • 300 ml Milch, Zimmertemperatur
  • 225 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Für die Creme:

  • 280 g Nutella
  • 400 g Frischkäse
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 2 EL Backkakao
  • 400 g Fruchtgummiherzen oder Smarties

Für die Deko:

  • 100 g Zartbitter-Schokolade (hochwertige)
  • 50 g weiche Butter
  • Fruchtgummiherzen
  • Zuckerstreusel

Außerdem:

  • 2 Springformen á 16 cm
  • Tortenring
  • 1 Spritzbeutel
  • 1 Sterntülle
  • 1 Kreisausstecher 6 cm

Anleitungen

Für die Böden:

  1. Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Boden der Springformen mit Backpapier auslegen. Die Seiten einfetten und ebenfalls mit Backpapier auskleiden, damit der Teig nicht überlaufen kann.

  2. Butter und Zucker mir einer Prise Salz hell auschlagen. Die Eier nacheinander unterschlagen, jedes mind. 30 Sekunden, dann Vanillepaste unterrühren.

  3. Mehl, Backpulver, Natron und Kakao mischen und im Wechsel mit Milch und Mineralwasser unter die Butter-Eis-Masse rühren.

  4. Teig auf die beiden Springformen verteilen, am Rand ein wenig hochstreichen. Im vorgeheizten Backofen etwa 45 – 50 Minuten backen. Stäbchenprobe!

  5. Böden aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  6. Damit sich der Kuchenteig besser schneiden lässt, kann man ihn in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank kühlen.

Für die Creme:

  1. Nutella, Frischkäse, Sahnesteif und Kakaopulver cremig rühren. Nicht aufschlagen oder so.

  2. Die Böden je zweimal waagerecht halbieren.

  3. Mit dem Kreisausstecher bei vier Böden die Mitte ausstechen und anderweitig verwenden.

  4. Ersten "ganzen" Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Boden dünn mit Nutellacreme einstreichen.

  5. Den Vorgang mit den restlichen Böden wiederholen.

  6. Die Fruchtgummiherzen in den Kuchen füllen und den letzten Boden mit der Unterseite nach oben auf den Kuchen legen. Etwa 1 Stunde kühlen.

  7. Etwa 3 EL der Nutellacreme entnehmen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

    Torte vorsichtig aus dem Tortenring lösen und komplett mit der Nutellacreme einstreichen. 1 Stunde kühlen.

  8. Schokolade hacken und über heißem Wasserbad schmelzen. Butter hineinrühren und abkühlen lassen. Schokoglasur auf die Torte geben und am Rand runterlaufen lassen.

    Die Restcreme auf die Torte spritzen und mit Fruchtgummi-Herzen und Zuckerstreusel dekorieren.

Rezept-Anmerkungen

  • die Mini-Dekorherzen gibt es z.B. hier
Piñata Torte zum Valentinstag backen Surprise Inside Cake Rezept Schokoladentorte Schokolade Drip Cake lecker Valentine´s Day #valentinstag #dripcake #schokolade #backen #torte #cake Emma´s Lieblingsstücke
Piñata Torte zum Valentinstag backen Surprise Inside Cake Rezept Schokoladentorte Schokolade Drip Cake lecker Valentine´s Day #valentinstag #dripcake #schokolade #backen #torte #cake Emma´s Lieblingsstücke

Backt diese Torte unbedingt mal nach. Sie ist nämlich:

  • mit Schokolade
  • cremig-lecker
  • ein Hingucker
  • was für Verliebte
  • eine Piñata-Torte
  • mit Nutella
  • mit Überraschung
Piñata Torte zum Valentinstag backen Surprise Inside Cake Rezept Schokoladentorte Schokolade Drip Cake lecker Valentine´s Day #valentinstag #dripcake #schokolade #backen #torte #cake Emma´s Lieblingsstücke

Habt es fein.

Eure Emma

P.S.: Backt ihr das Törtchen nach? Dann verlinkt mich gerne auf Instagram. Taggt mich mit @emmaslieblingsstuecke oder auch mit dem Hashtag: #emmaslieblingsstuecke. Ich würde mich riiiiesig freuen eure Backwerke dort zu entdecken. Allerliebsten Dank dafür.

* BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

2 thoughts on “Piñata-Torte oder Surprise-Inside-Cake zum Valentinstag backen

  1. Könnte man den Teig für die Schokoböden wohl auch eins zu eins für eine große Springform verwenden? Oder hast du da noch ein anderes tolles Rezept?
    Liebe Grüße und vielen Dank für die wahnsinnig schönen und leckeren Rezepte hier :* Laura

    • Hallo liebe Laura,
      klar. Der Boden wird dann nur flacher oder möchtest du auch die Höhe beibehalten?

      Liebe Grüße, Emma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.