Einfaches Rezept für Mikado Pumpkin Cake Pops Soulfood für den Herbst selber machen Kürbis Kuchen am Stiel backen #pumpkin #pimpkinpops #cakepops #herbst #schokolade Emma´s Lieblingsstücke

Mikado-Pumpkin-Pops

(Werbung, unbeauftragt)

Schnell noch ein Kürbisrezept hochladen bevor ich mich endlich in die Weihnachtsbäckerei stürzen darf… Hach, was freue ich mich auf die Weihnachtszeit. Neben dem Frühling meine liebste Backzeit… obwohl… die Beerensaison ist auch ganz nett.

Allerdings ist dieses Kürbiskuchen Rezept, dass ich für die Mikado Pumpkin Pops verwendet habe zu lecker, um es hier nicht hochzuladen. Ich behaupte mal, dass es noch saftiger ist, als der Marmor Kürbis Gugelhupf, den ihr auch schon so fleißig nachgebacken habt.

Das Kürbiskuchen Rezept eignet sich wunderbar für Cake Pops oder aber auch für Cupcakes und Muffins. Ihr könnt auch einfach einen kleinen Blechkuchen damit backen. Etwas Creamcheese Frosting drauf und fertig ist euer Wochenend-Soulfood.

Einfaches Rezept für Mikado Pumpkin Cake Pops Soulfood für den Herbst selber machen Kürbis Kuchen am Stiel backen #pumpkin #pimpkinpops #cakepops #herbst #schokolade Emma´s Lieblingsstücke

Pumpkin Cake Pops einfach selber machen

Ich wette jeder von euch hat schon mal Cake Pops gemacht. Das Prinzip ist denkbar einfach. Man benötigt eigentlich nur Kuchenteig, Frischkäse oder eine andere “Klebemasse”, Cake Pop-Stiele – Einweg oder essbare. Und Schokolade zum Überziehen.

Sobald der Kürbiskuchen abgekühlt ist, zerbröselt man ihn. Harte Kuchenränder bitte vorher abschneiden. Die Kuchenbrösel werden dann mit dem Frischkäse zu einer geschmeidigen Masse geknetet. Hier nach und nach den Frischkäse dazugeben. Die Masse ist perfekt, wenn man relativ glatte Kugeln formen kann.

Einfaches Rezept für Mikado Pumpkin Cake Pops Soulfood für den Herbst selber machen Kürbis Kuchen am Stiel backen #pumpkin #pimpkinpops #cakepops #herbst #schokolade Emma´s Lieblingsstücke

Aus der Teigmasse werden dann etwa 25 g abgestochen, nochmal durchgeknetet und zu Kugeln geformt. Dann werden die Cake Pop-Stiele etwa 1 cm tief in die geschmolzene Kuvertüre getaucht und vorsichtig in eine Pumpkin Pie Kugel geschoben. Bei essbaren Stielen, wie Mikado-Sticks, solltet ihr ein wenig vorsichtiger arbeiten. Und zum Trocknen auf gar keinen Fall in ein Glas stellen, sondern einfach mit der Kugelseite auf einen Teller legen. Die Rohlinge wandern dann für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank. Währenddessen muss die Kuvertüre nochmal geschmolzen werden und ein wenig mit Kokosöl verdünnt werden, so lassen sich die Cake Pops besser ummanteln.

Einfaches Rezept für Mikado Pumpkin Cake Pops Soulfood für den Herbst selber machen Kürbis Kuchen am Stiel backen #pumpkin #pimpkinpops #cakepops #herbst #schokolade Emma´s Lieblingsstücke

Zum Schluß werden die Pumpkin Cake Pops dann mit der Kuvertüre überzogen. Auch hier vorsichtig arbeiten. Die Schokolade schön abtropfen lassen. Wer mag taucht die untere Seite der Teigkugel noch in gehackte Nüsse. Gehackte Mandeln würde ich vorher in einer beschichteten Pfanne rösten. Lecker schmeckt aber auch Haselnusskrokant.
Auf der Nussseite lasst ihr die Pumpkin Pops dann fest werden.

Einfaches Rezept für Mikado Pumpkin Cake Pops Soulfood für den Herbst selber machen Kürbis Kuchen am Stiel backen #pumpkin #pimpkinpops #cakepops #herbst #schokolade Emma´s Lieblingsstücke

Mikado Pumpkin Cake Pops

Saftiger Kürbiskuchen am Stiel

Backzeit: 25 Minuten
Portionen 20 Cake Pops
Autor Emma´s Lieblingsstücke

Zutaten

Für den Kürbiskuchen

  • 200 g Kürbispüree (aus etwa 400 g Hokkaido)
  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 50 g neutrales Speiseöl
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Pumpkin Pie Spice
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Cake Pops:

  • ca. 200 g Frischkäse
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • Mikado Sticks oder andere Cake Pop Stiele
  • 3 EL gehackte und geröstete Nüsse oder Krokant
  • 2-4 TL Kokosöl

Anleitungen

Für den Kürbiskuchen:

  1. Eine tiefe Backform (20 x 25 cm ) mit Backpapier auslegen. Hierfür das Backpapier anfeuchten und zerknüllen. So lässt es sich besser in die Form legen.

    Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. Eier und Zucker schaumig schlagen.

    Kürbispüree,Vanillepaste und Öl unterrühren.

  3. Mehl, Backpulver, Salz und Pumpkin Spice mischen und unterheben.

  4. Den Teig in die Backform füllen und etwa 25 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Cake Pops:

  1. Den abgekühlten Kürbiskuchen zerbröseln. Harte Stelle vorher abschneiden.

  2. Kuchenbrösel mit Frischkäse zu einer glatten Masse mischen.

  3. Etwa 25 g Teig abstechen, nochmal durchkneten und zu Kugeln formen.

  4. Kuvertüren hacken und einzeln über einem heißen Wasserbad schmelzen.

  5. Cake Pop-Stiele etwa 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen. Dann vorsichtig in die Teigkugeln schieben. Im Kühlschrank etwa 30 Minuten fest werden lassen.

  6. Währenddessen die Kuvertüre nochmal schmelzen und mit 1-2 TL Kokosöl verdünnen.

    Die Cake Pops hineintauchen, gut abtropfen lassen und kurz in gehackte Nüsse drücken.

    Auf einem Backpapier fest werden lassen.

Rezept-Anmerkungen

  • Kürbispüree kann man ganz einfach selber machen. Einfach einen kleinen Hokkaido halbieren, entkernen und in Würfel schneiden und mit etwas Wasser weichdünsten. Pürieren und abkühlen lassen. Luftdicht verpackt hält sich das Püree mind. 1 Woche im Kühlschrank
  • Das Rezept für meine Pumpkin Spice-Mischung gibt es hier.
Einfaches Rezept für Mikado Pumpkin Cake Pops Soulfood für den Herbst selber machen Kürbis Kuchen am Stiel backen #pumpkin #pimpkinpops #cakepops #herbst #schokolade Emma´s Lieblingsstücke

Ihr habt noch mehr Kürbispüree übrig? Wie wäre es denn mal mit einem

In diesem Sinne: Genießt den Herbst und diese Pumpkin Cake Pops, denn sie sind:

  • saftig
  • würzig
  • ein cooles Mitbringsel
  • schnell gemacht
  • lecker
  • mit Kürbispüree
  • mit dunkler oder weißer Kuvertüre
  • irgendwie nachhaltig mit den Mikado-Stick 😉

Habt es fein!

Eure Emma

P.S.: Ihr habt das Kürbiskuchen Rezept bereits getestet? Dann verlinkt mich super gerne auf  Instagram. Taggt mich mit @emmaslieblingsstuecke oder auch mit dem Hashtag: #emmaslieblingsstuecke, damit ich eure Werke nicht verpasse und bewundern kann. Merciii!

Einfaches Rezept für Mikado Pumpkin Cake Pops Soulfood für den Herbst selber machen Kürbis Kuchen am Stiel backen #pumpkin #pimpkinpops #cakepops #herbst #schokolade Emma´s Lieblingsstücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.