No-bake-Rezept: Oreo Brombeere Ombre Tarte ohne Backen Kühlschranktorte Knusperboden Keksboden lecker einfach köstlich #nobake #oreo #tarte #brombeeren | Emma´s Lieblingsstücke

Brombeer-Oreo-Ombre-Tarte

(Werbung, unbeauftragt)

Laut Mr. Google ist die Brombeeren Saison erst im Oktober vorbei. Deswegen ist dieses No bake Rezept heute völlig gerechtfertigt, ja?! Auch wenn es draußen eher nach warmem Apfelstrudel ausschaut. Es ist noch Brombeeren Saison und somit noch jede Menge Zeit diese köstliche Brombeer-Oreo-Tarte mit einer versteckten Ombre-Füllung zu zaubern.

No-bake-Rezept: Oreo Brombeere Ombre Tarte ohne Backen Kühlschranktorte Knusperboden Keksboden lecker einfach köstlich #nobake #oreo #tarte #brombeeren | Emma´s Lieblingsstücke

Die Brombeer-Oreo-Tarte gab es hier vor etwa 5 Wochen bei schönstem Sonnenschein, aber ich würde sie auch bei Regenwetter “backen”. Also, eigentlich nicht backen… ist ja ein No-bake-Rezept. Ihr wisst was ich meine.

Der Boden besteht nämlich aus leckeren Oreo-Keksen. Die Oreo-Füllung wird etwas herausgekratzt und unter die Brombeercreme gerührt. Ihr könnt natürlich auch andere Schokokekse mit Cremefüllung verwenden. Die Creme sollte aber unbedingt hell sein, sonst ver…shaut ihr euch die Farbe. Apropos Farbe. Die Farbe in dieser Tarte haben wir einzig und allein gefrorenen Brombeeren zu verdanken. TK-Ware ist bei so was schon seeeehr praktisch. So kann man sich diese Tarte auch locker mal außerhalb der Beerensaison gönnen. 😉

No-bake-Rezept: Oreo Brombeere Ombre Tarte ohne Backen Kühlschranktorte Knusperboden Keksboden lecker einfach köstlich #nobake #oreo #tarte #brombeeren | Emma´s Lieblingsstücke

Ich wette das Rezept funktioniert auch wunderbar mit Heidelbeeren. Nehmt dann unbedingt TK-Wildheidelbeeren, die machen ein superschönes Lila. Wo wir gerade beim Rezept sind. Die Tarte gab es hier schon als Dessert im Glas. Der Geschmack ist gleich gut geblieben. Nur die Optik habe ich etwas “optimiert” oder auch nicht. Und natürlich die Keksmenge erhöht, damit´s für den Tarteboden reicht. Also, wer keine Lust auf warten, kühlen, etc. hat, der macht einfach das Brombeer-Oreo-Dessert. Ist genau so lecker, nur schneller und ´nen bissl einfacher 😉

No-bake-Rezept: Oreo Brombeere Ombre Tarte ohne Backen Kühlschranktorte Knusperboden Keksboden lecker einfach köstlich #nobake #oreo #tarte #brombeeren | Emma´s Lieblingsstücke

Probiert das Brombeer-Oreo-Ombre-Tarte-Rezept unbedingt mal aus.

Es ist nämlich:

  • lecker
  • beerig
  • ohne backen
  • erfrischend
  • einfach zu machen
  • ein Träumchen
  • mit Keksboden

Brombeer-Oreo-Ombre-Tarte

köstliche Brombeer Tarte mit Oreo-Keksboden ganz ohne backen

Gericht Tarte
Keyword Brombeeren, no bake, ohne backen, Oreo, Tarte

Zutaten

Für den Keksboden:

  • 300 g Oreo-Kekse oder andere Schokokekse mit weißer Cremefüllung
  • 100 g Butter

Für die Füllung:

  • 300 g TK-Brombeeren, aufgetaut frische Brombeeren gehen natürlich auch
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Speisequark (20 %)
  • 50 g griechischer Joghurt
  • 100 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 Pck. Gelatine-Fix

Für die Deko:

  • Brombeeren, Mini-Oreo-Kekse, Cookie & Cream-Giotto, etc.

Sonstiges:

  • 1 Tarteform mit Hebeboden (23-24 cm)
  • Pürierstab oder Hochleistungsmixer

Anleitungen

  1. Brombeeren auftauen lassen.

  2. Butter in einem kleinen Topf schmelzen und beiseite stellen.

  3. Währendessen die Oreo-Kekse vorsichtig auseinander drehen, die Creme mit einem scharfen Messer abkratzen und in eine Schüssel geben.

  4. Oreohälften zerbröseln, entweder in einem Hochleistungsmixer oder in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz oder einer Flasche zerdrücken.

    Oreohälften mit der geschmolzenen Butter mischen und in eine Tarteform (23-24 cm) mit Hebeboden* füllen, verteilen und am Rand hochdrücken. Das klappt am besten mit Einweghandschuhen.

    Keksboden etwa 30 Minuten im Froster fest werden lassen.

  5. Die aufgetauten Brombeeren pürieren und durch ein feines Haarsieb streichen.

    Das Brombeerpüree auf drei gleich große Becher verteilen. In diesem Verhältnis: 2 EL, 5 EL und restliches Brombeerpüree.

  6. Oreofüllung, Mascarpone, Quark, Joghurt, Zucker und Zitronensaft kurz durchmixen.

  7. Sahne steif schlagen. Gelatine-Fix dabei einrieseln lassen.

  8. Sahne unter die Mascarponecreme heben und auf die mit Brombeerpüree gefüllten Gläser verteilen, so dass die Gläser gleich hoch gefüllt sind. Gut durchrühren.

  9. Die hellste Creme auf den Tarteboden geben und glatt streichen.

    Die etwas dunklere Creme löffelweise auf die Creme geben und vorsichtig glatt streichen.

    Die dunkle Creme ebenfalls löffelweise auf die Creme geben und vorsichtig glatt streichen.

  10. Tarte etwa 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Am besten über Nacht.

  11. Vor dem Servieren vorsichtig aus der Form lösen. Das klappt am besten, wenn man die Tarte auf ein Glas stellt und den Boden damit hochdrückt.

    Tarte dekorieren und servieren.

Rezept-Anmerkungen

  • Anstatt Brombeeren schmecken auch Heidelbeeren ganz wunderbar.
No-bake-Rezept: Oreo Brombeere Ombre Tarte ohne Backen Kühlschranktorte Knusperboden Keksboden lecker einfach köstlich #nobake #oreo #tarte #brombeeren | Emma´s Lieblingsstücke
No-bake-Rezept: Oreo Brombeere Ombre Tarte ohne Backen Kühlschranktorte Knusperboden Keksboden lecker einfach köstlich #nobake #oreo #tarte #brombeeren | Emma´s Lieblingsstücke

Seid ihr Team Brombeeren oder eher nicht?

Und mögt ihr Tartes auch so gerne?
Dann schaut doch mal hier:

Habt es fein!

Eure Emma <3

4 thoughts on “Brombeer-Oreo-Ombre-Tarte

  1. Hallo Emma,

    ich habe deinen Blog erst vor kurzem entdeckt und mich gleich verliebt!

    Würde zu gerne deine Brombeer-Oreo-Ombre-Tarte nachbacken.
    Aber wie kann ich eine vegetarische Version daraus machen? Wie ersetze ich die Gelantine Fix?
    Vielen Dank für deine Hilfe.
    Liebe Grüße
    Mirja

    • Hey Mirja,
      Gelatine kann man eigentlich mit Agar Agar ersetzen. Leider habe ich so gut wie keine Erfahrung mit Agar Agar. Meine bisherigen Ergebnisse waren für mich nicht zufriedenstellend. Sorry.

      Liebe Grüße, Emma

  2. Hallo Emma

    hammer Seite und schöne Ideen. sieht super aus.
    meien Frage zur Brombeer-Oreo-Ombre-Tarte.

    wenn man die Füllung gemacht hat, klappt es nicht, wenn man den Kuchen nur in den Kühlschrank stellt oder? es muss im Freezer sein ? damit es fest wird? und wie bekommst du den Kuchen aus der Form, hab das nicht so verstanden mit ” die Form auf ein Glas stellen und den Boden hochdrücken ?
    danke für deine HIlfe

    Liebe Grüße

    • Hallo Melissa,

      in den Froster stelle ich nur den Keksboden, damit er schneller fest wird. Die fertige Tarte kommt in den Kühlschrank.

      Bei einer Tortenform mit Hebeboden kann man die Tarte einfach von unten hochdrücken und hat die Tarte dann sozusagen einfach auf einer Platte, also dem Hebeboden.

      Ich hoffe, dass ist verständlich. Ansonsten googel einfach mal diese Hebeboden Tortenformen, dann versteht man es sofort. 😉

      Liebe Grüße,
      Emma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.