Rezept: super saftiger Rhabarber Schmand Kuchen backen einfach lecker gesund #rhabarber #kuchen #rhubarb #lecker | Emma´s Lieblingsstücke

Schneller Rhabarber Schmand Kuchen

Nach all den Oster- und Muttertagstorten ist es mal wieder Zeit für einen easy peasy Kuchen, also quasi einen Rührkuchen. Rührkuchen lassen sich ja meistens ratzfatz zusammenrühren und backen dann fröhlich vor sich her. Rührkuchen gab es in meiner Backwelt lange Zeit gar nicht. Weil: zu trocken. Zu langweilig. Zu normal. Aber mal ein wenig um die Ecke schauen tut doch keinem weh, oder? Also, habe ich mir vor einiger Zeit gesagt: „Emma, ab und an ein Rührkuchen kann nicht schaden!“ Da hat ´se recht, stimmt´s? ;-)

Das neue Rührkuchen Rezept ist mit Rhabarber. So, so gut, sage ich euch. Also, wärmste Nachbackempfehlung.
Für extra Saftigkeit (gibt es das Wort überhaupt?) sorgt übrigens Schmand. Creme fraiche geht da ganz bestimmt auch. Ich finde ja sowieso, dass der Rhabarber hier momentan viel zu kurz kommt. Denn kaum gibt es die ersten heimischen Erdbeeren stürzen sich alle auf die Erdbeeren und lassen den armen Rhabarber links liegen. Ich natürlich nicht…. ähm… ja ein bisschen vielleicht… ;-)Rezept: super saftiger Rhabarber Schmand Kuchen backen einfach lecker gesund #rhabarber #kuchen #rhubarb #lecker | Emma´s Lieblingsstücke

Der Rhabarber Schmand Kuchen ist schneller, als man gucken kann, angerührt und wandert dann für etwa 40 Minuten in den Backofen, was einem einiges an Geduld abverlangt… ;-) Aber das Warten lohnt sich, denn es kommt ein super saftiger Rhabarber Kuchen zum Vorschein. Den ihr übrigens auch ganz easy etwas gesünder machen könnt. Einfach das normale Mehl gegen Dinkelmehl und Zucker gegen Kokosblütenzucker austauschen. Schon darf es gerne ein Stückchen mehr sein. ;-)

Rezept: super saftiger Rhabarber Schmand Kuchen backen einfach lecker gesund #rhabarber #kuchen #rhubarb #lecker | Emma´s Lieblingsstücke

Rezept: super saftiger Rhabarber Schmand Kuchen backen einfach lecker gesund #rhabarber #kuchen #rhubarb #lecker | Emma´s LieblingsstückeRezept: super saftiger Rhabarber Schmand Kuchen backen einfach lecker gesund #rhabarber #kuchen #rhubarb #lecker | Emma´s Lieblingsstücke

Rhabarber Schmand Kuchen

super saftiger und leckerer Rührkuchen mit Rhabarber und Schmand 

Gericht Kuchen
Keyword Rhabarber, Rührkuchen

Zutaten

  • 300 g Rhabarber, gewaschen, geputzt und in Stücke geschnitten.
  • 140 g brauner Zucker oder Kokosblütenzucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 150 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 200 g Schmand
  • 200 g Dinkelmehl oder Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL brauner Zucker oder Kokosblütenzucker
  • Puderzucker nach Belieben

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Eine 20 cm Springform am Boden mit Backpapier auslegen. 

  3. Butter, Zucker und Vanillepaste schaumig schlagen.

  4. Die Eier einzeln dazugeben und jedes etwa 1/2 Minute aufschlagen.

  5. Den Schmand unterrühren.

  6. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse heben.

  7. Den Teig in eine Springform geben. Glatt streichen,

  8. Die Rhabarberstücke darauf verteilen und ein wenig andrücken. Mit Zucker bestreuen.

  9. Im vorgeheizten Backofen etwa 35 Minuten gold braun backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

  10. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Rezept-Anmerkungen

  • Alternativ kann man den Kuchen auch super mit Kirschen aus dem Glas zubereiten.
  • Das Original Rezept ist von Mrs Flury.

Rezept: super saftiger Rhabarber Schmand Kuchen backen einfach lecker gesund #rhabarber #kuchen #rhubarb #lecker | Emma´s LieblingsstückeRezept: super saftiger Rhabarber Schmand Kuchen backen einfach lecker gesund #rhabarber #kuchen #rhubarb #lecker | Emma´s LieblingsstückeRezept: super saftiger Rhabarber Schmand Kuchen backen einfach lecker gesund #rhabarber #kuchen #rhubarb #lecker | Emma´s Lieblingsstücke

Was sind denn eure liebsten Ratzfatz-Kuchen?

Habt es fein!

Eure Emma

P.S.: Und wenn ihr was nachbackt, dann zeigt eure nachgebackenen Werke doch auf Instagram und taggt mich mit #emmaslieblingsstuecke. Das bedeutet mir wirklich sehr viel, wenn ich eure nachgebackenen Werke entdecke… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.