Rezept: Himbeermousse Torte mit Schokolade und Schriftzug zum Muttertag backen Drip Cake Cakelettering #muttertag #cakelettering #dripcake #torte #cake #mothersday #himbeeren | Emma´s Lieblingsstücke

Himbeermousse-Torte zum Muttertag

Vor ein paar Jahren habe ich mal für einen Kunden eine Himbeermousse-Torte mit Schokoladenböden gebacken und das Rezept nicht gespeichert. Herr Lieblingsstücke schwärmt heute noch davon und ärgert sich, dass ich das Rezept… sagen wir mal… verlegt habe. Aber vielleicht war es auch die rezeptfressende Schublade, die das Rezept verschlungen hat. Ja, die war´s. Die muss es gewesen sein. Ich meine, wer sonst?! ;-) Ich bin selbstverständlich die Ordnung in Person und würde doch nie ein Rezept verlegen. Nein. Nein.

Rezept: Himbeermousse Torte mit Schokolade und Schriftzug zum Muttertag backen Drip Cake Cakelettering #muttertag #cakelettering #dripcake #torte #cake #mothersday #himbeeren | Emma´s Lieblingsstücke

Jedenfalls war die so lecker, dass der Herr des Hauses mir das Verlegen des Rezeptes immer wieder unter die Nase gerieben hat. Wirklich immer, immer und immer wieder. Das Gejammer hat mit diesem Himbeermousse Torten Rezept nun endlich ein Ende… hoffentlich. ;-) Denn hier kommt mein neues Himbeermousse-Törtchen mit Schokoladenböden, einem Schokoladen-Drip und einem Schriftzug. Passend zum Muttertag! Ja, ich hätte natürlich auch den Namen von Herrn Lieblingsstücke drauflettern können. Aber wo kämen wir denn bitte bei so viel Romantik hin… nee, nee… ein Muttertagstörtchen ist gerade sowieso viel passender… Findet ihr nicht? ;-)Rezept: Himbeermousse Torte mit Schokolade und Schriftzug zum Muttertag backen Drip Cake Cakelettering #muttertag #cakelettering #dripcake #torte #cake #mothersday #himbeeren | Emma´s Lieblingsstücke

Und wer jetzt denkt: „Was lettern? Der arme Kuchen. Das kann ja nur schief gehen!“ Dem verrate ich doch direkt einen klitzekleinen Trick: Schriftzug ausdrucken, weißes Backpapier drauflegen, den Schriftzug mit Kuvertüre nachmalen, frosten und auf den Kuchen legen. Einfacher als man denkt, oder?

Rezept: Himbeermousse Torte mit Schokolade und Schriftzug zum Muttertag backen Drip Cake Cakelettering #muttertag #cakelettering #dripcake #torte #cake #mothersday #himbeeren | Emma´s Lieblingsstücke

Rezept: Himbeermousse Torte mit Schokolade und Schriftzug zum Muttertag backen Drip Cake Cakelettering #muttertag #cakelettering #dripcake #torte #cake #mothersday #himbeeren | Emma´s Lieblingsstücke
5 von 3 Bewertungen
Drucken

Himbeermousse-Törtchen mit Schokolade und einem Schriftzug

Köstliche Himbeermousse zwischen Schokoladenbiskuit für den Muttertag

Gericht Torte
Keyword Erdbeer-Herztorte, Himbeeren, Muttertag

Zutaten

Für den Schokoladen-BIskuit:

  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillepaste
  • 50 g Mehl
  • 15 g Kakao
  • 1/2 TL Backpulver

Für die Himbeermousse:

  • 300 g TK-Himbeeren
  • 90 g Zucker
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 200 g griech. Joghurt
  • 1 TL Vanillepaste
  • 300 g Schlagsahne
  • 100 g frische Himbeeren

Für den Schriftzug:

  • 40 g Zartbitter-Kuvertüre

Für die Deko:

  • 60 g Zartbitter-Schokolade
  • 30 g weiche Butter
  • etwa 100 g frische Himbeeren
  • kleine Schokoladenherzen

Außerdem:

  • 1 Springform 16 cm
  • 1 Springform 18 cm
  • 1 Spritzbeutel
  • 1 kleine Lochtülle oder eine Dekorierflasche
  • 1 Tortenrandfolie, mind. 10 cm hoch

Anleitungen

Für den Boden:

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 1 Springform á 16 cm mit Backpapier auslegen.

  2. Eier, Salz und Zucker etwa 10 Minuten cremig aufschlagen. Vanillepaste dazugeben.

  3. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und auf die Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben. 

  4. Den Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen etwa 15-17 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Aus dem Ofen holen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für das Himbeermousse:

  1. Die Himbeeren mit 40 g Zucker und 1 EL Wasser in einen kleinen Topf geben und weich köcheln. Die Himbeeren durchrinn Haarsieb streichen.

  2. Währenddessen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im heißen Himbeerpüree auflösen. Abkühlen lassen.

  3. Joghurt, Rest Zucker und Vanillepaste glatt rühren. Das abgekühlte Himbeerpüree unterrühren.

  4. Sahne steif schlagen und unter die Joghurt-Himbeermasse ziehen.

  5. Die große Springform (18 cm) mit Backpapier auslegen. Die Tortenrandfolie an den Rand setzen. 

  6. Den Biskuit waagerecht halbieren und den unteren Boden mittig in die Springform setzen. 

  7. Die Hälfte des Himbeerpürees auf den Boden geben und darauf achten, dass der Rand gleichmäßig gefüllt ist. 

  8. Die frischen Himbeeren auf der Mousse verteilen. Den zweiten Boden auflegen und mit der restlichen Mousse bedecken. Glatt streichen und mind. 4 Stunden im Kühlschrank, am besten über Nacht, fest werden lassen.

  9. Vor dem Dekorieren etwa 1/2 Stunde frosten. So lässt sich die Tortenrandfolie leichter entfernen.

Für den Schriftzug:

  1. Die Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen, dann in eine Dekorierfalsche oder einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen.

  2. Die Vorlage ausdrucken oder selber lettern. Backpapier darauflegen und mit der Kuvertüre nachzeichnen.

  3. Im Froster fest werden lassen und erst kurz vor dem Servieren herausnehmen.

Für den Drip:

  1. Die Zartbitter-Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen.

  2. Weiche Butter unterrühren und beiseite stellen.

  3. Währenddessen die die Tortenrandfolie von der Torten abziehen. Das klappt ganz gut, wenn mit einem heißen Messer am Rand der Folie entlang fährt. 

    Den Rand der Torte kann man auch mit einer heißen Tortenpalette glatt ziehen.

  4. Den Drip über den Rand der Torten geben und ein wenig am Rand runterlaufen lassen.

  5. Mit Himbeeren, den Herzen und dem gefrosteten Schriftzug die Torte dekorieren und sofort servieren.

Den Schriftzug gibt es hier. Die Größe kann man natürlich individuell verändern.

Rezept: Himbeermousse Torte mit Schokolade und Schriftzug zum Muttertag backen Drip Cake Cakelettering #muttertag #cakelettering #dripcake #torte #cake #mothersday #himbeeren | Emma´s Lieblingsstücke

Probiert das Himbeermousse-Törtchen mit Schokoladenböden unbedingt mal aus, denn es ist:

  • fruchtig
  • frisch
  • nicht zu süß
  • cremig
  • schokoladig
  • ein bisschen was zum Angeben
  • ein Eyecatcher
  • und absolut lecker

Habt es fein!

Eure Emma

 

P.S.: Ihr habt das Törtchen euer Mama oder einem anderen Lieblingsmenschen gebacken? Dann vergesst nicht euer Foto mit @emmaslieblingsstücke auf Instagram zu verlinken. Nutzt auch unbedingt den Hashtag #emmaslieblingsstuecke. So verpasse ich bestimmt keins eurer Werke! Liebsten Dank dafür! ;-)

22 thoughts on “Himbeermousse-Torte zum Muttertag

  1. Hallo :-)
    Ich möchte gerne die Torte zum 60 Geburtstag meiner Mama backen. Wie warm oder kalt darf der Drip den aufgetragen werden? Ich hab ein bisschen Angst das der Kuchen mir davon läuft. Ist der Drip dann fest oder eher weich ?

    Liebste Grüße Julia

    • Hallo Julia,

      der Drip kühlt ja runter sobald du die Butter einrührst und dann wartet man meist noch ein wenig bis die Konsistenz passt. Die Torte sollte aber auf jeden Fall schön durchgekühlt sein.Der Drip an sich ist fest, aber nicht lässt sich trotzdem super schneiden.

      Gutes Gelingen und liebe Grüße,
      Emma

  2. Hallo Emma,
    Vielen Dank für dein tolles Rezept.
    Ich möchte daraus eine Tauftorte zaubern und bin mit dem ersten Versuch schon zufrieden. Leider habe ich jetzt erfahren, dass es bereits eine Himbeertorte geben soll. Hast du das Rezept schon einmal mit Heidelbeeren probiert?
    Danke

    • Liebe Kim,
      oh, das freut mich zu lesen.
      Mit Heidelbeeren habe ich das noch nicht probiert, stelle es mir aber sehr lecker vor. Ich würde dann TK-Wildheidelbeeren nehmen und mit Zitronensaft abschmecken.

      Liebe Grüße und eine schöne Feier,
      Emma

        • Hallo Emma,
          Ich habe die Torte jetzt mit Heidelbeeren gemacht und zusätzlich ein wenig Heidelbeer-Marmelade auf dem Boden gestrichen- es schmeckte super.
          Leider fällt der Schriftzug nicht mehr so wunderbar ins Auge wie bei der Himbeer-Variante. Ich wollte daher weiße Schokolade verwenden – da muss man beim Drip bestimmt im anderen Verhältnis mischen wegen des höheren Fettgehaltes, oder?
          Danke
          Liebe Grüße
          Kim

          • Hi Kim,

            ja, das kann natürlich sein. Je nachdem wie dunkel die Creme geworden ist.

            Weiße Schokolade würde ich nur mit Kokosöl verdünnen. Mit Butter funktioniert es leider nicht. 1-2 TL müssten aber reichen!

            Liebe Grüße,
            Emma

            P.S.: Wenn du magst, dann schick´ doch gerne ein Foto deines Ergebnisses. ;-)

  3. Hallo Emma,
    Ich habe dein Rezept vorgestern entdeckt und für den Muttertag heute direkt ausprobiert.
    Ich habe vorher schon oft versucht mit Gelatine zu arbeiten, aber der Kuchen ist immer halb flüssig geblieben.
    Dieses Rezept hat jedoch reibungslos funktioniert.
    Ich bin so glücklich mit dem Ergebnis und meine Mutter hat sich auch sehr gefreut.
    Vielen lieben Dank :)

    • Liebe Luisa,

      das freut mich riiiiesig zu lesen.
      Liebsten Dank für das schöne Kompliment.

      Liebste Grüße,
      Emma

    • Ja, da die Torte nicht ganz so hoch wird. Eventuell dann einfach die Creme bis zum Rand der Springform verwenden. Die restliche Creme dann anderweitig verwenden ?

      Liebe Grüße, Emma

  4. Hallo,

    ich möchte diese Torte zum Muttertag gerne probieren. Allerdings bin ich Backneuling, aber immerhin ein Optimist. ?

    Kann ich statt der 18er Springform auch einfach nur einen Tortenring nehmen?

    Liebe Grüße

    • Da die Creme recht flüssig ist könnte sie dir unter dem Ring rauslaufen. Es könnte klappen, wenn du die Creme vorher etwa 30 Minuten im Kühlschrank andicken lässt. ?

      Liebe Grüße, Emma

    • In etwa 1 Stunde ohne Back- und Kühlzeiten.

      Liebe Grüße und gutes Gelingen,
      Emma

  5. Hallo Emma,
    die Torte sieht super aus, die muss ich unbedingt nachbacken. Hab allerdings nicht so eine kleine Form. Wenn ich den Boden in einer 20er Form backe, muss ich die Menge ändern. Meinst du die 1,5 fache Menge passt dann?
    Danke und liebe Grüße,
    Michaela

  6. Liebe Emma,
    das sieht einfach zu gut aus ? Ich mache meine Himbeer mousse ähnlich. Nur mit 2 Blatt Gelatine weniger, dafür mit Mascarpone dazu ? Aber ich glaube, die lasse ich nächstes Mal weg ?
    Liebste Grüße,
    Melanie

    • Liebe Melanie,
      vielen Dank für das wunderbare Kompliment. Das mit der Mascarpone ist super, denn die gibt dem Mousse an sich schon Stabilität. Das muss ich mir merken. Und gibst du auch immer griechischen Joghurt dazu?

      Liebste Grüße,
      Emma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.