Candy Number Cake (Kuchentrend 2018)

Den Kuchentrend des Jahres, habt ihr sicher schon mitbekommen, gibt es heute nochmal mit Mürbeteig ;-) Meine Interpretation mit Blätterteig gab es bereits im Februar als Mille Feuille-Herz, dekoriert mit Himbeeren, Baiser und Blumen. Lecker war´s und wurde, gerade zum Muttertag, von euch hoch und runter gebacken. Danke dafür! <3

Letzte Woche ist die Tochter meiner besten Freundin fünf geworden und wir haben uns „spontan“ überlegt mit den Mädels eine Keksparty zu veranstalten. Gesagt getan. Wir haben Einhörner, Flamingos, Luftballons und Herzen mit Royal Icing und Zuckerstreuseln verziert. Rosa Tütüs wurden mit Stickern gepimpt. Es gab Erdbeerbowle, Minigugel und natürlich einen Number Cake. Gehört sich 2018 ja schon fast so. Habt ihr bestimmt schon auf dem einen oder anderen Kanal gesehen. Sie kursieren nämlich seit einiger Zeit durchs Netz, auch als Letter Cake bekannt, und gefühlt jeder hat schon mal einen gebacken. Weil er einfach perfekt für Geburtstage oder Feste wie Muttertag und Valentinstag ist. Passend zur Keksparty habe ich jetzt auch einen mit Keksteig gebacken. Anstelle der üblichen Deko (Macarons, Baiser und Blumen) habe ich mich diesmal für Süßigkeiten entschieden. In der Hoffnung, dass sie die Lieblingssüßigkeiten des Geburtstagskindes sind… ;) Ich hätte allerdings nicht viel falsch machen können. Das Geburtstagskind liebt alles, wirklich alles, was süß ist. Und rosa sowieso…

 

Dekorieren könnt ihr die Number Cakes mit allem was ihr so findet und mögt. Baisertuffs sollte man nur kurz vor dem Servieren auf die Tupfen setzen, weil sie schnell Feuchtigkeit ziehen können und dann pappig werden. Frische Blumen sollten ungespritzt und essbar sein. Es gibt aber mittlerweile auch ganz süße Esspapierblüten, die für Kindertorten besser geeignet sind.

Schneiden lässt sich so eine Kekstorte ganz gut mit einem dünnen Sägemesser. Mein Keksteig war nach mehreren Stunden im Kühlschrank immer noch knusprig. Einziger Punktabzug: Beim Essen mit einer Kuchengabel zerdrückt man sein Stück und die Tuffs quellen an den Seiten raus.

Candy Number Cake

Der Kuchentrend 2018: Buchstaben, Zahlen oder Symbole aus Mürbeteig werden mit Cremetuffs, Beeren, Schokolade und Co. dekoriert

Gericht Torte
Keyword Letter Cake, Number Cake, Zahlentorte
Portionen 1 Zahl

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 125 g weiche Butter
  • 110 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (M)
  • 250 g Mehl

Für die Creme:

  • 400 g Magerquark
  • 400 g Mascarpone
  • 2 Pck Sahnesteif
  • 3 TL feiner Zitronenabrieb
  • etwa 3 EL Puderzucker. gesiebt
  • 3 TL Erdbeere-Fruchtpulver, gesiebt

Für die Deko:

  • 2 Yoguretten
  • 5 Raffaellos
  • 5 Schaumerdbeeren, z.B. v. Trolli
  • 5 frische Erdbeeren
  • 1 TL Kokosraspel

Anleitungen

Für den Mürbeteig:

  1. Butter, Zucker und Salz cremig schlagen. Das Ei unterschlagen. Das Mehl auf die Masse sieben und mit einem Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zu einem flachen Viereck formen und in Frischhaltefolie gewickelt etwa 1 Stunde ruhen lassen.

  2. Währenddessen die gewünschte Zahl auf DIN A4-Größe ausdrucken oder aufmalen und ausschneiden.

  3. Den Teig etwa 3-4 mm dick in Große der Zahl auf einem Backpapier (oder besser Backmatte) ausrollen. Die Schablone auflegen und mit einem scharfen dünnen Messer ausschneiden. Evtl. Fransige Stellen leicht andrücken. Das Backpapier auf ein Backblech ziehen und weitere 20-25 Minuten kühlen.

  4. Währenddessen den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und den restlichen Teig noch einmal durchkneten und Schritt 3 wiederholen.

  5. Die durchgekühlte Zahl in den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 20-25 goldbraun backen. (Sobald die Kanten anfangen dunkler zu werden nehme ich Kekse raus) Das Backblech aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Ist die Mitte nicht richtig abgekühlt, dann kann sie schnell brechen.

  6. Den vorherigen Vorgang mit der zweiten Zahl wiederholen.

Für die Creme:

  1. Mascarpone mit Sahnesteif, Zitronenabrieb und Erdbeerpulver cremig rühren. Den Quark abtropfen lassen und kurz unterrühren. Mit Puderzucker abschmecken.

  2. Die Creme in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle (13 mm) füllen und bei Bedarf etwa 20 Minuten kühlen.

  3. Die erste Zahl auf eine Platte setzen und die Creme am Rand entlang aufspritzen. Dann in der Mitte auffüllen.

  4. Vorsichtig die zweite Zahl auflegen und die restliche Creme aufspritzen.

  5. Für die Deko die Erdbeeren putzen, waschen, trocknen und evtl. halbieren. Die Erdbeerküsschen und einige Raffaelos halbieren. Die Yoguretten in 1 cm Stückchen schneiden.

  6. Die Zahl mit den o.g. Zutaten dekorieren und mit etwas Koksraspeln verzieren.

Rezept-Anmerkungen

  • Ich verwende dieses Erdbeerpulver*
  • Dekorieren könnt ihr mit allem was euch lieb ist.
  • Aus dem restlichen Keksteig kann man Kekse ausstechen. Hier verkürzt sich dann die Backzeit.
  • Solltet ihr auch eine Keksparty veranstalten, dann stellt ruhig die doppelte Menge des Teiges her.
  • Zum Verzieren könnt ihr dann das Royal Icing der Herzkekse von hier verwenden.

Und mein Fazit?

Wie im Februar vermutet bin und bleibe ich Fan der Blätterteig-Version. In diesem Fall lassen sich die Keksböden einfach besser vorbereiten und die Böden weichen nicht so schnell wie bei der Blätterteig-Version auf. Allerdings hat man das Gefühl beim Essen, dass man Kekse mit Creme essen würde. Ist ja Geschmacksache, aber Blätterteig mit Creme gefällt mir persönlich besser ;-) das fühlt sich mehr nach Torte an. Wisst ihr was ich meine? ;-)

Habt es fein!

Eure Emma <3

 

* BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

 

6 Gedanken zu “Candy Number Cake (Kuchentrend 2018)

  1. Liebe Emma,
    wunderschön sieht das aus!!! Hab mir schon so lange vorgenommen Deinen Lettercake mit Blätterteig nachzubacken. Bin ja auch ein großer Blätterteigfan und ich verstehe genau, was Du meinst.
    Liebste Grüße,
    Melanie

Kommentar verfassen