Leckere Apfel Spekulatius Cupcakes Weihnachten Advent backen Rezept

Apfel-Spekulatius-Cupcakes

 

Heute habe ich köstliche Apfel-Spekulatius-Cupcakes für euch. In den goldenen Backförmchen machen sie sich richtig gut auf der Weihnachtskaffeetafel.

Leckere Apfel Spekulatius Cupcakes Weihnachten Advent backen Rezept

 

 

Rezept für 12 Apfel-Spekulatius-Cupcakes mit leckerem Frosting und Apfeltopping:

Teig:

  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Butter
  • 2 Eier, Größe L
  • 100 g Apfelmus, selbstgemacht (s. Rezept)
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Spekulatius-Gewürz
  • 100 ml Milch

Apfelmus, Apfeltopping & Deko:

  • 300 g Apfelwürfel (z.B. Boskoop)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Stange Zimt
  • 100 g brauner Zucker
  • 3 Messerspitzen geriebene Vanilleschote
  • 2 Spekulatiuskekse

Frosting:

  • 30 g weiche Butter
  • 25 g Puderzucker
  • 1 Prise Spekulatius-Gewürz
  • 100 g Mascarpone
  • 100 g Frischkäse

Leckere Apfel Spekulatius Cupcakes Weihnachten Advent backen Rezept

Leckere Apfel Spekulatius Cupcakes Weihnachten Advent backen Rezept

 

So wird´s gemacht:

Apfelwürfel mit Zitronensaft, Zimtstange, geriebener Vanilleschote und Zucker mischen, in einen kleinen Kochtopf geben und kurz aufkochen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen. 100 g von den Äpfeln pürieren.

Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter mit Salz und Zucker hell cremig aufschlagen. Eier je 1 min. einzeln unterschlagen. Mehl, Backpulver und Spekulatius-Gewürz mischen, auf die Eier-Butter-Masse sieben und mit Milch und Apfelpüree unterrühren. Papierbackförmchen auf ein Muffinblech verteilen. Teig in die Förmchen füllen. Ca. 15-17 min. backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Aus dem Ofen holen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für das Frosting Butter mit Puderzucker hell aufschlagen bis der Puderzucker sich gelöst hat. Spekulatiusgewürz mit Mascarpone und Frischkäse unter die Buttercreme mischen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und einen Ring auf den Cupcake spritzen – nur außen. Restliche Apfelstückchen auf die Mitte der Cupcakes verteilen. Spekulatiuskekse zerbröseln und auf die Cupcakes verteilen.

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Emma

 

 

 

2 Gedanken zu “Apfel-Spekulatius-Cupcakes

  1. Liebe Emma,

    ich finde auch das Backen mit Bio Eiern bringt nicht nur ein besseres Ergebnis, sondern auch einfach ein viel besseres Gefühl :-) Am schönsten ist es noch, wenn man die Eier auf einem Hof frisch kaufen kann, wo man sehen kann, wie glücklich die Hühner sind :-)

    Ich liebe Apfelmus im Teig, die Cupcakes sehen großartig aus!!

    Liebe Grüße
    Malene

Kommentar verfassen